Kundenaktivierung mit Willkommens-E-Mails

Willkommens-Emails sind der erste persönliche Kontakt zur /-m Kund*in

Meist beginnt die Kundenbeziehung mit einer Registrierung. Sei es für einen Online-Shop, einen Newsletter oder für die Testversion eines Produkts. Unternehmen antworten darauf oft mit einer standardisierten Willkommens-E-Mail. Dabei ist eine Registrierung bereits ein Erfolg! Die eigene E-Mail-Adresse anzugeben, ist für viele Kunden keine Selbstverständlichkeit. Deshalb sollten sie mehr sein als einfache Danksagungen. Sie legen den Grundstein für eine erfolgreiche Beziehung, wecken Erwartungen und bieten damit enormes Potenzial für die Kundenbindung und -aktivierung.

austin distel TluMvvrZ57g unsplash 1

Überdurchschnittliche Öffnungsraten

Das Besondere: Willkommens-E-Mails werden überdurchschnittlich oft gelesen. Die Öffnungsraten liegen bei etwa 50 Prozent. Damit werden sie im Schnitt viermal häufiger geöffnet als normale Werbe-E-Mails. Die hohe Bereitschaft zur Interaktion schafft Gelegenheiten, Kund*innen mit dem Unternehmen vertraut zu machen, zentrale Botschaften zu setzen und die Kund*innen für das Unternehmen zu begeistern.

Wie eine erfolgreiche Willkommens-E-Mail genau auszusehen hat, ist von Fall zu Fall, von Produkt zu Produkt und von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Einige grundlegende Prinzipien gilt es stets zu brachten:

  • Gesicht zeigen ist unabdingbar für jede gute Beziehung. Eine Willkommens-E-Mail eignet sich perfekt dafür, das Werteversprechen und die Persönlichkeit des Unternehmens zu präsentieren. Ob seriös oder humorvoll: Ein unverfälschter und natürlicher Blick hinter die Kulissen schafft Nähe und das Gefühl der Zugehörigkeit.
  • Augen öffnen: Kund*innen wollen wissen, was sie von der gemeinsamen Beziehung erwarten können. Um das Unternehmen kurzweilig und ansprechend vorzustellen, empfehlen sich Erklärvideos zu den angebotenen Produkten und Dienstleistungen. Bei erklärungsbedürftigeren Produkten können mehrstufige Willkommensstrecken aufgesetzt werden – Eine ideale Gelegenheit, früh in der Beziehung Hilfestellungen zu geben oder mit Mythen und Unwahrheiten aufzuräumen.
  • Persönlich werden: Eine generische Ansprache ist kein guter Start in eine Beziehung. Kund*innen, die dagegen personalisiert angesprochen werden, fühlen sich grundsätzlich dem Absender näher. Jede*r einzelne*n Kund*in personalisiert und entsprechend ihren Bedürfnissen anzusprechen gelingt dank der Anwendung von künstlicher Intelligenz. Adtelligence liefert entsprechende Softwarelösungen, mit deren Hilfe die Ansprache von Kund*innen personalisiert und automatisiert werden kann.
  • Hände reichen: Willkommens-E-Mails sind das ideale Mittel, um unternehmenseigene Social-Media-Kanäle zu bewerben und Kund*innen niedrigschwellige Optionen zur Kontaktaufnahme aufzuzeigen. Die Botschaft: Wir sind immer für euch da.
  • Richtung weisen: Informationen darüber zu geben, was Kunden von der Beziehung mit dem Unternehmen erwarten können, ist wichtig. Genauso wichtig ist es ihnen zu mitzuteilen, was von ihnen erwartet wird. Ein unmissverständliches Call to Action schmückt jede gute Willkommens-E-Mail.
  • Nicht klammern: Jede gute Beziehung beruht auf Freiwilligkeit. Und wenn sich Kunden gegen die Beziehung entscheiden, erwarten sie einen klar definierten Ausweg. Wer versucht, die Trennung durch Ablenkungsmanöver oder Versteckspiele zu erschweren, strapaziert Nerven und macht sich unglaubwürdig. Ein niederschwelliges Opt-out-Verfahren ist wichtig, um das entgegengebrauchte Vertrauen zu würdigen und für klare Verhältnisse zu sorgen.

Der erste Kontakt kommt als kleine Geste daher. Und doch kommt ihm große Bedeutung zu. Wer das nicht beachtet, verspielt eine große Gelegenheit. Geschickt eingesetzt, schafft es eine Willkommens-E-Mail, Kund*innen für eine erfolgreiche und fruchtbare Beziehung zu aktivieren. Adtelligence unterstützt Unternehmen dabei, mit automatisierten, personalisierten E-Mail-Nachrichten zu jedem Zeitpunkt den richtigen Ton treffen.

Der erste Kontakt kommt als kleine Geste daher. Und doch kommt ihm große Bedeutung zu. Wer das nicht beachtet, verspielt eine große Gelegenheit. Geschickt eingesetzt, schafft es eine Willkommens-E-Mail, Kund*innen für eine erfolgreiche und fruchtbare Beziehung zu aktivieren. Adtelligence unterstützt Unternehmen dabei, mit automatisierten, personalisierten E-Mail-Nachrichten zu jedem Zeitpunkt den richtigen Ton treffen.