ADTELLIGENCE PIA FÜR SPARKASSEN

PRODUKTVERKAUF STEIGERN DURCH PERSONALISIERTE KUNDENANSPRACHE IN DER INTERNET-FILLIALE

Demo vereinbaren

KUNDENSTIMMEN ZU PIA

„Mit der Zusammenarbeit sind wir sehr zufrieden. Seitdem wir PIA im Einsatz haben, sehen wir deutliche Steigerungsraten bei unseren Produktseiten in der Internet-Filiale.“

buder_neu

Kay Buder
Leiter Vertriebsmanagement /
Mediales Banking
Ostsächsische Sparkasse Dresden

„Wir waren eine der ersten Sparkassen, die PIA im medialen Vertrieb für die Neukundenakquise verschiedener Produkte eingesetzt haben: Durchschnittlich haben wir 150% mehr Interessenten in die Antragstrecken, z. B. für Kreditkarten überführt.“

franielczyk_neu3

Julian Franielczyk
Kunden Servicecenter /
Online Vertrieb
Sparkasse Bochum

„Wir waren 2016 die erste Sparkasse, die PIA zur Optimierung der Neukundenakquise eingesetzt hat und steigern damit deutlich die Aufträge unserer Internet-Filiale durch die personalisierte Inhaltsausspielung.“

kern_neu

Sebastian Kern
Leiter des Stabs
Digitale Transformation
Sparkasse Heidelberg

„Seit 2017 nutzen wir bereits erfolgreich PIA zur Optimierung des Neukundenvertriebs. Gemeinsam mit dem Sparkassen Finanzportal und Adtelligence haben wir den PIA Case Girokonto entwickelt und erzielen seitdem mehr Produktabschlüsse.“

binder_neu3

Alexander Binder
Leiter
Multikanalmanagement
Sparkasse Karlsruhe

DIESE SPARKASSEN HABEN PIA BEREITS ZUR STEIGERUNG DER PRODUKTVERKÄUFE GENUTZT

IHRE KUNDEN ERWARTEN MEHR ALS EINE STATISCHE SEITE

sparkasse_screenshot1
icon_anpassungen

Ihre Webseitenbesucher und Kunden erhalten heute alle identische Inhalte, die statisch für alle Sparkassen bereitgestellt werden. Anpassungen sind nicht einfach möglich.

icon_personalisierung

Die Internet-Filiale reagiert nicht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Besucher.

icon_vertrieb

Die Webseiten sind nicht komplett auf den digitalen Vertrieb fokussiert, sondern als Informationsseiten vor Jahren geplant. Nun steigt der Druck digital zu verkaufen immer weiter an.

DSGVO-KONFORME PERSONALISIERUNG

PIA IM EINSATZ FÜR DIE SPARKASSEN

1

Besucher bringt verschiedene Daten mit

2

PIA hält z.B. 3-4 Varianten einer Seite bereit und entscheidet, welche Variante ausgespielt wird

3

PIA lernt was funktioniert, lernt und optimiert immer weiter

4

Weit mehr Interessenten werden in die Antragsstrecke weitergeleitet

OPTIMIERTE VARIANTEN DER PRODUKTSEITEN IHRER INTERNET-FILIALE

Für Ihre Internet-Filiale entwickelt und sofort nutzbar

Haben wir Ihr Interesse an PIA geweckt?

Wir melden uns gerne bei Ihnen

STARTEN SIE RISIKOLOS UND RESSOURCENSCHONEND

bestellung

1. BESTELLUNG

  • Besprechung welche Produkte zum Start im Fokus stehen
  • Bestellung direkt bei Adtelligence
  • Optional Digitalstrategie Workshop
setup

2. SETUP

  • Erhalt der Lizenzschlüssel für die Module Ihrer Internet-Filiale
  • Einweisung durch Experten
  • Anpassungen der Webseiten an Ihr Haus
  • Umsetzung erfolgt vollständig durch das Adtelligence-Team
golive

3. GO-LIVE

  • Durch ein bereits zertifiziertes PIA Plugin für Internet-Filialen kann man die Software sehr einfach aktivieren
  • Live Setzung der personalisierten Produktvarianten innerhalb weniger Tage
  • Durch einen einfachen Self-Service Editor können Seiten visuell angepasst werden und Texte editiert werden
optimierung

4. DAUERHAFTE
OPTIMIERUNG

  • Optimierung der Seiten durch Optimierungsalgorithmen
  • Optimierung der Varianten durch Adtelligence
  • Integration in Sparkassen Finanzportal Kampagnen problemlos möglich

PIA – DER NÄCHSTE SCHRITT IM MEDIALEN VERTRIEB, GEHEN SIE MIT?

icon_zeit

RISIKOLOSER START UND EINFACHE INTEGRATION

der vertriebsoptimierten Produktseiten auf Knopfdruck in der Internet-Filiale

icon_dsgvo

SICHERE SOFTWARE

DSGVO-konform und von Finanzinformatik und Sparkassen Finanzportal zugelassen

icon_umsatz

MEHR ABSCHLÜSSE UND TERMINE

für Ihre wichtigsten Produkte generieren

icon_money

ATTRAKTIVES PREISMODELL UND SCHNELLER ROI

Budgets zielgerichtet einsetzen und Effizienzgewinne durch Automatisierung erzielen

STARTEN SIE JETZT!

WEITERE REFERENZEN

FAQ

Es handelt sich bei PIA um eine Lösung, die speziell für die Internet Filiale entwickelt wurde. Sie erhalten die Software in Form eines Internet-Filial-Moduls je Case, das Sie auf der entsprechenden Seite einbinden. Alles Weitere wird durch Sparkassen Finanzportal und den Softwarepartner Adtelligence erledigt. Sie erhalten Zugriff auf die Software (PIA Management Plattform), in der Sie Analysen rund um die eingesetzten Cases sehen können. Dieser Zugriff ist für die Verwendung von PIA aber nicht zwingend notwendig.

Eine Änderung, die über die im Anpassungsformular festgelegten Inhalte hinausgeht, ist grundsätzlich möglich. Da solche Änderungen je nach Umfang eine erneute Vererbung der Komponente zur Folge haben, erstellen wir Ihnen dafür gerne ein individuelles Angebot. Wenden Sie sich dafür gern an Ihren Ansprechpartner beim Sparkassen Finanzportal.

Sie können selbst bei einigen Cases die Zinssätze oder weitere Sparkassen-spezifische Angaben in der Komponente unter „Einstellungen“ anpassen. Grundsätzlich ist es ebenfalls möglich, Inhalte wie Konditionen dynamisch von der Benchmark-Seite zu ziehen. Sollte dies gewünscht sein, geben Sie das bitte im Änderungsformular an oder kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner beim Sparkassen Finanzportal.

Für Ihre individuellen Anpassungen erhalten Sie von uns ein Änderungsformular zu den bestehenden Cases. Diese Änderungen werden dann bei der Erstellung der Varianten eingepflegt. Nach Umsetzung der Änderung erhalten Sie die Testlinks zur Prüfung und Freigabe. Nachträgliche Text-und Bildänderungen sind mit der Service-Pauschale abgedeckt, für umfangreiche Änderungen wird ein separates Angebot gestellt, da hierfür i.d.R. eine erneute Vererbung der Komponente erforderlich ist.

Die Produkt-Cases sind bereits vererbt und das Sparkassen Finanzportal stellt einen Lizenzschlüssel bereit, mit dem Sie die jeweilige Komponente abonnieren und freischalten können. Die Komponente kann dann von Ihnen in die entsprechende Seite integriert werden. Hierfür stellen wir Ihnen eine Anleitung zur Verfügung.

Eine Änderung der Bilder ist grundsätzlich möglich. Da der Umfang individuell vom Case und der jeweiligen Umsetzung abhängt, kontaktieren Sie uns bitte in dem Fall und wir teilen Ihnen gerne mit, ob die Änderung im Rahmen der Service-Pauschale abgedeckt oder umfangreicher ist. Im letzten Fall erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

In der Internet-Filiale gibt es zu keiner Zeit Einschränkungen durch den Einsatz von PIA. Die PIA Komponente wird wie gewohnt aus dem Sidekick auf die Seite gezogen, konfiguriert und anschließend publiziert. Für die Konfiguration erhalten Sie eine Anleitung von uns.

Wenn durch das Sparkassen Finanzportal oder den Software-Partner Adtelligence eine Wartung des Systems vorgesehen ist, wird Ihnen diese vorab angekündigt. Im Wartungsfall gibt es keine Einschränkungen, es wird dann zu 100% die Basisseite der Internet-Filiale ausgespielt. Es wird niemals eine leere, „kaputte“ oder 404 Seite an den Nutzer ausgespielt.

Nein, erst wenn die individualisierbaren Bestandteile durch das Sparkassen Finanzportal bzw. den Software-Partner Adtelligence angepasst und durch Sie freigegeben wurden, wird die Seite live geschaltet.

Geben Sie bitte den Lizenzschlüssel ein, dann wird das Modul bzw. die Komponente sichtbar.Danach muss die Komponente durch eine zweite Person freigegeben werden, um die Konfiguration vornehmen zu können.

Sollte bei der Erstellung der Varianten der Fehler auftreten, dass die Seite nicht angezeigt werden kann oder ggf. nur die Bilder nicht angezeigt werden, prüfen Sie bitte die folgenden Schritte:

Wurde die Komponente vonIhnen richtig mit dem Ihnen zur Verfügung gestellten Lizenzschlüssel aktiviert?
Wurde die Komponente in die richtigen Seiten eingebaut?
Wurde die Komponente korrekt, gemäß der Anleitung konfiguriert?
Wurde diese Änderungen durch einen zweiten Sparkassen-Mitarbeiter freigegeben?
Haben Sie das Bilderpaket unter dem richtigen Dateipfad hinterlegt und entsprechend in der Komponente konfiguriert?

Wenn Sie alle diese Punkte positiv beantworten und die Seite trotzdem nicht angezeigt werden kann, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner beim Sparkassen Finanzportal.

Die personalisierten Varianten sind von den zentral bereitgestellten Änderungen nicht betroffen. Das Sparkassen Finanzportal wird Sorge tragen für eine inhaltliche Übereinstimmung von personalisierten Varianten und zentral bereitgestellten Inhalten.

Im Leistungsumfang enthalten ist der Zugriff auf die PIA Management Plattform, in der Sie die Performance Ihrer im Einsatz befindlichen Cases jederzeit einsehen können. Weiterhin arbeitet das Sparkassen Finanzportal derzeit daran, die Daten aus PIA per Schnittstelle auch in die neue Finanzinformatik-Statistik zu überführen, so dass Sie perspektivisch alle Performance-Daten an einem Ort haben. Gerne bieten wir Ihnen zusätzlich ein (regelmäßiges) Telefonat mit unseren Experten oder eine ausführliche Auswertung an, falls dies gewünscht ist. Es handelt sich hierbei um die Position „Reporting“ im Leistungsschein. Grundsätzlich erhalten Sie nach Unterschrift des Leistungsscheins PIA ein Benutzerhandbuch sowie einen Kick-off.

Es werden keine personenbezogenen Daten durch PIA erhoben, sondern lediglich eine anonymisierte Nutzer-ID an die Besucher der PIA-Seitenvergeben, um wiederkehrende Besucher identifizieren zu können. Mit dem Softwarepartner Adtelligence wurde im Rahmen der neuen DSGVO Verordnung ein AVA geschlossen.

Da eine 50:50 Zuführung zu der Benchmark-Seite (= originäre Produktseite der Internet-Filiale) und den durch PIA personalisierten Seiten erfolgt, funktioniert die Steigerungsrate auch unabhängig von eventuell vorhandenen zusätzlichen Zuführungsmaßnahmen. Grundsätzliche Zuführungen wie z.B. über SEA (Suchkampagnen Google) oder Kampagnen können jedoch den Effekt über eine Erhöhung der Besucherzahlen verstärken. Eine höhere Relevanz der individualisierten Produktseite hat ebenso einen positiven Effekt auf die Zuführung durch Suchmaschinen, d.h. Zuführungsmaßnahmen und Steigerungsraten durch PIA können sich gegenseitig verstärken.

PIA konzentriert sich auf die daten- bzw. merkmalsgestützte Optimierung von Produktseiten im öffentlichen Teil der Internet-Filiale und kann im gesicherten Teil der Internet-Filiale (Online-Banking) nicht eingesetzt werden (Fokus: Neukunden). Bei Cobra liegt der Schwerpunkt bis dato auf der daten- bzw. merkmalsgestützten Kundenansprache und Dynamisierung der entsprechenden Ansprache-Elemente im Online-Banking (Fokus: Bestandskunden).

Bei PIA nimmt ein selbstlernender Algorithmus automatische Optimierungen der verfügbaren Varianten von Produktseiten vor. Entsprechende KI-basierte Mechanismen kommen bei Cobra noch nicht zum Einsatz, d. h. Cobra-Anlässe/-Ansprachen werden bis auf Weiteres manuell erstellt. Bei weitergehenden Fragen hierzu wendenSie sich gerne an Ihren Ansprechpartner beim Sparkassen Finanzportal.

Die Service-Pauschale dient der Bereitstellung von Supportleistungen im Rahmen der Nutzung der PIA Management Plattform. Sie dient zur Abdeckung von eventuellen Funktionsstörungen, bei Hilfen bei der Verwendung der Plattform oder der Internetfillialen-Komponenten sowie Status-Updates. Kleinere inhaltliche Änderungen wie z.B. Texttausch oder Linkänderungen sind ebenso enthalten. Da der Umfang individuell vom Case und der jeweiligen Umsetzung abhängt, kontaktieren Sie uns bitte in dem Fall und wir teilen Ihnen gerne mit, ob die Änderung im Rahmen der Service-Pauschale abgedeckt oder umfangreicher ist. Im letzten Fall erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.